Seddinsee-freie-arbeit

Freie Fotoserien beginnen zumeist mit einer Idee, gefolgt von einem Konzept sowie einer aufwendigen Vorbereitung und Umsetzung. Doch manchmal begegnen sie einem innerhalb eines Vormittages und sind so vergänglich, dass einem nicht viel Zeit für Vorbereitungen bleibt. Der Nebel an diesem außergewöhnlichen Wintertag war in seiner Dichte und seinem Zusammenspiel mit dem so natürlich gefilterten Licht in seiner Wirkung einmalig. Er veränderte die gesamte Seenlandschaft in einer Art und Weise, dies zu erleben und fotografisch konservieren zu können war mir seither nicht mehr vergönnt.